Der Fluss Segura, der durch Calasparra und Cieza fließt, passiert eine der überraschendsten und schönsten Landschaften der Region Murcia. Dieses Naturschutzgebiet ist eine Schlucht, die in einigen ihrer Abschnitte eine Tiefe von bis zu ca. 150 m aufweist. Die Schlucht der Almadene erscheint als eine ungewöhnliche Landschaft in den letzten Ausläufern der Berge Molino, Palera und Almorchón, die auf ihrem linken Ufer durch die Synklinale von Calasparra und Alto de la Serreta begrenzt ist. Die Aussicht vom oberen Teil der Schlucht aus ist spektakulär, mit einzigartigen Formationen, die vor den Augen des Reisenden entstehen. Die üppige
Vegetation wird durch Auenwälder gebildet, in denen man Pappeln, Ulmen, Erlen, Asche, Weiden und Strauchvegetation sehen kann.

Diese Strauchvegetation ist an den Hängen der Schlucht zu finden. Zu der mit dem Fluss verbundenen Tierwelt gehoeren der Fischotter, der aussätzige Galapago und die autochthonen Krebse. In diesem Gebiet sind mehrere interessante Fledermausarten zu finden, ausserdem auch Vögel wie die Amsel und unser Martin Pescador.
Die seit dem Paläolithikum bewohnten Höhlen und felsigen Unterstände ihrer Steilhänge waren der Ort, den prähistorische Siedler als Zufluchtsort wählten. Angezogen vom Reichtum an natürlichen Ressourcen eines Gebietes, das vom Fluss Segura durchquert wurde, wo das
Land für die Landwirtschaft und Viehzucht fruchtbar ist,liesen sie sich nieder. Beispiele dafür sind Los Abrigos del Pozo in Calasparra, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden oder La Cueva-Sima de la
Serreta in Cieza.

Diejenigen, die die Natur lieben und Orte, die noch nicht von Menschenhand zerstört wurden, werden im Almadenes Canyon einen Ort von einzigartiger Schönheit finden. Auf der einen Seite
eine reiche Artenvielfalt an Flora und auf der anderen Seite eine besondere Fauna.

Die touristische Anziehungskraft der Schlucht wird durch die Ausübung von Abenteuersportarten wie Wandern, Canyoning und vor allem durch den Flusswanderweg in einem Schlauchboot oder Kajak ergänzt, das den Besuchern den Abstieg durch die Schlucht unabhängig von
körperlicher Form und Alter ermöglicht.